16. FEBRUAR 2020

6DOF IN POLEN

Heute war es endlich soweit! Unser lang ersehnter und spontan organisierter Flug nach Polen stand an, um uns unseren favorisierten Bewegungssimulator mal aus der Nähe anzugucken, zu testen und mit dem Konstrukteur zu sprechen, der uns in seinem unscheinbaren Volvo s60 abgeholt und mit spielerischer Leichtigkeit und einer gefühlten Durchschnittsgeschwindigkeit von 120 km/h durch die polnischen Straßen chauffiert hat. Nachher stellte sich heraus, dass er mehrfacher Rallyemeister in Polen ist und schon immer alternativen zum teuren Rallyesport gesucht hat und irgendwann auf den Simulator kam. Er baut eigentlich Standardwagen auf Rallye um, insgeheim hoffen wir, dass wir irgendwann unsere Firmenwagen von ihm beziehen können, aber heute ging es erstmal um den Simulator =) In seiner Werkstatt angekommen, hat er uns erstmal alles gezeigt und wir durften die ersten Runden im Simulator machen… was sollen wir sagen? GENIAL! Ein absoluter süchtig machen! Ben wollte gar nicht mehr aus dem Simulator und nach ein paar Gesprächen und Verhandlungen war klar, wir nehmen das Teil!
Eilfahrt zurück zum Flughafen, Flieger nach Hause und ab an den Laptop… Was ein Tag, aber wir sind uns sehr sicher, dass das die richtige Entscheidung war und freuen uns sehr darauf unsere Rundenzeiten und Deine Skills mit dem Simulator zu verbessern. Du wirst süchtig werden, dass können wir versprechen und freuen uns auf Deinen Besuch bei uns =)